Regenbogenschule Frankenberg

Kinder für Nordhessen

Kinder für Nordhessen

img005

Weihnachtsfeier 12.12.18

Am Mittwoch, d. 12. Dezember 2018 fand unsere Weihnachtsfeier in der Ederberglandhalle statt. Alle Kinder unserer Schule und das gesamte Kollegium gaben vor etwa 500 Zuhörern eine schöne Vorstellung. Es wurde getanzt, musiziert, Theater gespielt oder ein Gedicht vorgetragen. Kleine Rentiere wirbelten über die Bühne, Weihnachtsmäuse naschten heimlich am Weihnachtsgebäck, Kinder brachten Kerzenschein in die Dunkelheit, Weihnachtsmänner drehten sich im lustigen Kreistanz, Geige, Cello und Flöte brachten den Klang des Advents in den Saal, der Schulchor trug fröhliche Lieder vor und, und, und…  Alle großen und kleinen Künstlerinnen und Künstler hatten sich wochenlang vorher auf ihren Auftritt vorbereitet. Der Fleiß zahlte sich am Abend aus: Das Publikum bedankte sich mit anhaltendem Beifall.

Vorlesetag

Am Freitag, d. 16. November, fand an unserer Schule ein Vorlesetag statt. Die Titel der Bücher waren den Kindern vorher mitgeteilt worden. Wer die Geschichten vorlesen würde, das war unbekannt. Es wurden 10 jahrgangsübergreifende Gruppen gebildet.  Das Angebot reichte von „Räuber Hotzenplotz“, „Pippi Langstrumpf“, „Die kleine Hexe“, „Zwei Fälle für Kwiatkowski“ über „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, „Nele und die neue Klasse“ bis zu „Hinter verzauberten Fenstern“ und „Ronja Räubetochter“. – Alle Kinder versammelten sich zunächst in der Aula zu einem gemeinsamen Lied. Danach wurde das Geheimnis der Vorleser gelüftet. In den Klassen und der Bücherei versammelten sich die Gruppen mit ihren Vorlesern. In angenehmer Atmosphäre, bei Kerzenschein und Naschereien wurden die Kinder in das Zauberland der jeweiligen Geschichte mitgenommen. In kleinen Pausen konnten Lesezeichen und sogar die kleine Hexe gebastelt werden. Der Vorlesetag war ein sehr schönes Erlebnis für die Vorleser und die Zuhörer. Leider war die Zeit von 3 Stunden viel zu kurz. Im kommenden Jahr wird es daher ein Da Capo geben.

„Serafina und der Löwenkönig“

Das Theater „Laku Paka“ aus Kassel ist eine Kooperation mit unserer Schule eingegangen. Von Zeit zu Zeit kommen Schauspieler/innen zu uns in die Schule und führen den Kindern der Klassen 2 kleine Theaterstücke auf.

Kürzlich konnten unsere Kinder ein bezauberndes Stück sehen: „Serafina und der Löwenkönig“. Mit Handpuppen und wunderschönen Requisiten

erlebten unsere kleinen Zuschauer/innen eine schöne Stunde und konnten die kleine Maus begleiten, die – trotz ihrer Zierlichkeit – dem mächtigen König der Tiere aus einer verzweifelten Lage heraushelfen konnte.

Schulkonzert

Seit 2005 findet einmal pro Jahr unser Konzert „Musik unterm Regenbogen“ statt. Hier stellen Kinder Musikstücke vor, die sie im Unterricht erlernt haben. Lehrer- und Lehrerinnen der Musischule Franlenberg bieten diesen Unterricht auf der Violine, dem Cello und der Block- und Querflöte an. Dies Unternehmen nennt sich „MIG – Musik in der Grundschule“ und findet zusätzlich zum regulären Musikunterricht der Grundschule statt.
Frau Grass- Mengel (Violine), Frau Nachkova (Cello) und Herr Dr. Mengel (Block- und Querflöte) hatten ein schönes Programm zusammengestellt. Volksliedmelodien, amerikanische Gospels und kleine Musikstücke aus Barock und Romantik erklangen in der vollbesetzten Schulaula. Auch ehemalige Kinder der Regenbogenschule „konzertierten“ und zeigten den Grundschülern, dass es sich lohnt, regelmäßig und über einen langen Zeitraum hindurch zu üben. Ein Sonatensatz für Violine und Klavier forderte sogar die vielen kleinen und großen Ohren dazu auf, einem recht anspruchsvollen Stück zuzuhören. Herr Dr. Mengel dankte allen Mitwirkenden und schenkte den Kolleginnen eine rote Rose, seiner Frau dazu natürlich auch einen Kuss..

Schulfest vom 05. Mai

Am 5. Mai fand unser Frühlingsfest statt. Die Vorbereitungen lagen  – wie immer – in den Händen unseres Fördervereins. Leckeres Essen und warme und kalte Getränke wurden angeboten. Der Schulchor eröffnete das Fest mit dem Regenbogenlied, die Tanz- AG führte zwei schön gestaltete Tänze auf, zwei weiße Tauben flogen in den Himmel – und dann konnte es los gehen. Jede Klasse hatte eine Spielstation aufgebaut. Vom Bobby- Car- Rennen bis zum traditionellen Sackhüpfen war für jedermann etwas dabei. Die Frankenberger NABU- Gruppe hatte wieder ihren Stand aufgebaut und eine Premiere hatte der Auftritt der Friedrichshäuser Kolonie- Kids, einer Musikgruppe, in der auch etliche Kinder unserer Schule mitsangen und Schlagzeug, Bass, Querflöte und andere Instrumente erklingen ließen. Ein blauer Himmel und die lachende Sonne freuten sich mit uns über ein sehr schönes Fest. Allen Helferinnen und Helfern sagen wir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Die folgenden Bilder können Ihnen einen kleinen Einblick in das fröhliche Geschehen geben.

AG „Natur auf der Spur“

In der AG „Natur auf der Spur“ bauen wir eine Vogelscheuche und nehmen damit am Wettbewerb zum Hessentag, „Wer baut die schönste Vogelscheuche“ teil. Aufgerufen sind alle Grundschulen im Landkreis Waldeck-Frankenberg. In den letzen Wochen haben die Kinder in der AG fleißig an den Vogelscheuchen gearbeitet. Es wurde gemalt, gebastelt und genäht. Mit viel Phantasie haben die Kinder die Vogelscheuchen ausstaffiert. Wir hoffen alle einen der ersten Plätze zu belegen.